Sprout ist ein Bleistift, der nachwächst – und das
im doppelten Sinne. Hergestellt ist der Stift mit Graphit-
Ton-Mine aus nachhaltig gewachsenem Zedernholz.
Am Stiftende befindet sich eine Samenkapsel. Wie Sie
diese zum Sprießen bringen, erfahren Sie hier:

 

  1. Verwende im Idealfall einen Topf mit einem Ablaufloch im Boden und einen Untersetzer. Fülle den Topf mit reichhaltiger Blumenerde.
  2. Wässere den Boden, damit er feucht ist, aber nicht durchnässt.
  3. Pflanze den Stift schräg und nicht zu tief, der Boden sollte nur die Samenkapsel bedecken. (Die Kapsel löst sich durch die Feuchtigkeit langsam auf und gibt die Samen frei)
  4. Stelle den Topf in natürliches Licht, eine Temperatur von 20°C ist ideal. Ein wenig Liebe und Aufmerksamkeit würde auch nicht schaden.
  5. Wässere regelmäßig die wachsende Pflanze. Die ersten Triebe sollten je nach Sorte nach 1 – 4 Wochen erscheinen.
Sprout - die ersten Triebe wachsen bei der Hanse SCADA

Der Schaft besteht aus PEFC- oder FSC-zertifiziertem Holz, d.h. es wird ein neuer Baum gepflanzt, wann immer ein Baum gefällt wird.

NACHHALTIG RÄTSELN - UND GUTES TUN

* pro Unternehmen ist nur eine Antwort gültig, mehrfache Teilnahmen sind ausgeschlossen