Moderne Energieerzeugungsanlagen benötigen für eine hohe Anlagenverfügbarkeit eine vollständige Überwachung. Damit das gewährleistet werden kann und Störungen schnell erkennbar sind, ist eine übersichtliche Visualisierung der Anlage wichtig.

Prozessleitsysteme sammeln die Daten der Anlage und stellen diese für die Überwachung durch das Betreiberpersonal oder den Betriebsführer dar.

 

Die Prozessdaten können genutzt werden, um daraus einen Trend zu erstellen, der für die Bilanzierung und die Wirtschaftlichkeit der Anlage genutzt werden kann.

 

Des Weiteren können sie genutzt werden, um die Fernsteuerung der Anlage zu ermöglichen. Netzbetreiber nutzen diesen Vorteil, um z.B. ein Umspannwerk aus der Ferne schalten zu können. Daraus ergibt sich ein wesentlich geringerer Personalaufwand, der für den Betrieb einer Anlage notwendig ist.

 

Dazu erstellen wir Leitwarten für unsere Kunden, die sich z.B. sowohl in der Zentrale des Unternehmens auf Basis eines Desktop-Rechners, als auch für für den Zugriff über ein Smartphone oder Web-Zugriff nutzen lassen.

 

Mit unserem Control Management System bieten Ihnen wir ein flexibles System, das mit modernster Visualisierungssoftware ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Beispielhafte Darstellung eines Control Management Systems